EdiEater: Erste Schritte & FAQ

Allgemeine Produktinformationen

Der EdiEater ist ein Programm zum Erkennen von Syntax- und Modellfehlern in EDIFACT-Nachrichten. Mit dem 01.10.2014 (Einführung der CONTRL 2.0) sind Syntax- und Modellfehler zusammengefasst worden. Seither spricht man nur noch von Syntaxfehlern. Jetzt ist der EdiEater formal „nur“ noch ein Werkzeug für die Syntaxprüfung. Für Altformate vor Einführung der CONTRL 2.0 unterscheidet EdiEater nach wie vor zwischen Syntaxfehlern und Modellfehlern.

Technische Informationen

Der EdiEater ist ein Java-Programm. Es läuft auf jedem Rechner, auf dem Java (genauer: eine Java Laufzeitumgebung) installiert ist. Als Java-Programm ist der EdiEater betriebssystemunabhängig – der EdiEater kann damit auf Rechnern mit Windows, Unix/Linux oder Apple iOS/OSX laufen. EdiEater benötigt lediglich eine Java Laufzeitumgebung ab der Version 1.5 (Java 5.0). Derzeit aktuell ist Java 8.0. Der EdiEater läuft also auch mit „altem“ Java.

Installation
Laden Sie die EdiEater „.exe“ Datei , starten Sie diese und folgen Sie den Anweisungen des Setup-Assistenten. Nach der Installation kann das Programm einfach gestartet werden.

Benutzerführung
Der EdiEater verfügt über keine grafische Bedienoberfläche. Die zu untersuchende EDIFACT-Datei wird einfach mit der Maus per Drag & Drop auf eine Verknüpfung gezogen.

FAQ

Welche Syntaxfehler erkennt der EdiEater?

Der EdiEater erkennt alle Syntaxfehler, die durch nicht mit den jeweiligen Dokumenten konforme Einträge in einer Nachricht verursacht werden – also deren Ursache in der Nachricht selbst liegt.
Das Programm kann lediglich solche Syntaxfehler nicht erkennen, die sich erst durch einen Vergleich mit dem Datenbestand des Empfängers ergeben (Verfahrensfehler). So kann der EdiEater beispielsweise nicht wissen, ob Sie als Marktpartner bereits früher eine Nachricht mit einer bestimmten Datenaustauschreferenz erhalten haben (Syntaxfehler 26 „Duplikat gefunden“).
Dazu müsste der EdiEater auf Ihren Datenbestand (Marktkommunikation der letzten 10 Jahre) zugreifen,
was er nicht will. Ebenso kann (und will) der EdiEater nicht wissen,  ob Sie überhaupt der richtige Empfänger einer EDIFACT-Nachricht sind (Syntaxfehler 7 „Empfänger der Übertragungsdatei ist nicht der richtige Empfänger“). Der EdiEater ist ein Prüfwerkzeug. Er prüft jede beliebige EDIFACT-Datei auf in sich geschlossene syntaktische Korrektheit – er prüft nicht auf Verfahrensfehler.

Läuft der EdiEater auch auf 64-Bit Systemen?

Ja, der EdiEater ist ein Java-Programm bestehend aus Java Byte Code,
welcher in der Java Laufzeitumgebung ausgeführt wird. Der Adressraum (16 Bit, 32 Bit, 64 Bit)
wird nicht vom Byte Code bestimmt, sondern von der Java Laufzeitumgebung.
Wenn Sie auf Ihrem Rechner eine 64-Bit Java Laufzeitumgebung installiert haben, dann läuft der EdiEater auch dort.

Kann ich mit dem EdiEater Altformate prüfen?

Ja, dies hängt vom Umfang der erworbenen Lizenz ab. Die Überprüfung von Altformaten ab dem 01.10.2010 kann lizenziert werden.

Ich habe vom Marktpartner eine negative CONTRL bekommen, der EdiEater zeigt mir aber keinen Fehler in meiner Nachricht an?

Entweder bemängelt die negative CONTRL-Nachricht des Marktpartners einen Verfahrensfehler
(z.B. „Duplikat entdeckt“ oder „Testkennzeichen nicht unterstützt“), welchen der EdiEater vom Prinzip her nicht erkennen kann ― oder der Marktpartner hält sich nicht an die  Prüfvorschriften für die Syntaxprüfung (ISO 9735 und AHB CONTRL/APERAK), sondern „interpretiert“ malaise Daten als Syntaxfehler, was sie formal jedoch nicht sind.
Zwar können wir nicht vollständig ausschließen, dass der EdiEater ein Syntaxfehler entgeht –
wenn in der Vergangenheit ein solcher Fall auftrat handelte es sich jedoch stets um vertrackte Zweifelsfälle, für die keine eindeutige Lösung existierte und auch das Forum Datenformate keine Lösung anbieten konnte.

Getting started mit dem EdiEater

Hier finden Sie die Präsentation

Getting started mit EdiEater.

Mit hilfreichen Informationen und Hinweisen rund um Installation und Einsatz von EdiEater.

Support

Bei technischen Fragen unterstützt Sie unser Support
Montags bis Freitags
9:00 bis 17:00
Telefon: +49 (0) 201 747 49 70
E-Mail: support(at)arcmind.com

Vertrieb

Bei Fragen zur Lizenzierung berät Sie unser Vertrieb
Montags bis Freitags
9:00 bis 17:00 
Telefon: +49 (0) 201 747 49 73
E-Mail: vertrieb(at)arcmind.com